Logo_Header
Aus dieser gemeisamen Kraft entstehen effiziente "WirKraft-Werke" ...
1404731745
Das Miteinander zum VORTEIL machen, 
das ist auch die wahre Stärke einer Genossenschaft
Kommunikation
Das besondere Element eines Geno-Managements besteht in guter Kommunikation
TEAM
Wir helfen, die WirKraft Ihrer Genossenschaft zu nutzen ...
Führen in Coop - Die etwas andere Art der Führung ...

Geno-Management = MitUnternehmer-Management

In einer Genossenschaft sind i.d.R. die Vorstände zugleich leitendes Management. Analog der AG oder einem Verein wird eine Genossenschaft vom Vorstand vertreten. Möglich wäre auch, einen "ehrenamtlichen" Vorstand in Verbindung mit einer "hauptamtlichen" Geschäftsführung zu haben. Eine äußerst seltene Kombination, die es erforderlich macht, Prokura zu erteilen, damit die Entscheidungen einer Geschäftsführung "Substanz" bekommen. 
Obgleich gern die Aufgaben der Unternehmensführung von Genossenschaften, mit denen anderer Rechtsformen synchron gesehen werden, gibt es doch  Abweichungen. Ein entscheidender Unterschied besteht wohl in Form und Intensität von Information und Kommunikation. Dies gilt besonders, wenn z.B. viele Mitglieder zugleich auch Mitarbeiter im Unternehmen (MitUnternehmer) sind. Wer Information und Kommunikation eher aus der Sicht von "Belastungen", statt aus der Sicht von "Chancen" sieht, sollte seinen Standpunkt überdenken. Für immer mehr Menschen werden Begriffe wie: Vertrauen, Information, Teilhabe, TeamGeist, Nachhaltigkeit, Partizipation etc. - in Beruf und Wirtschaft und Finanzen - wichtig. Die rasant zunehmenden Angeboten aus diesen Bereichen auf dem "Coaching-Markt" für Führungspersonal, zeigen das deutlich ...
Ergänzt man solche Wertbezüge mit dem Begriff "Selbstverantwortung", dann beginnt man zu ahnen, welche Potenziale und Wirtschaftskraft eine Genossenschaft zu entfalten vermag - sofern man das will ...          
Es könnte ein Irrtum sein, eine Genossenschaft analog einer anderen Rechtsform "führen" zu wollen. Achten Sie bitte auf das Besondere für den Coop-Erfolg
Gute Kommunikation ist ein wichtiger Faktor für einen erfolgreichen Coop. Wie nimmt man Sie - nach innen und nach außen - wirksam wahr? Und warum?